Blog

Frühschicht.

Es ist einer jener Momente, die ich wirklich von ganzem Herzen hasse. Einer der Momente, in denen ich wirklich traurig bin. Es ist Freitagabend, noch dazu ein lauer Sommerabend. Die Stadt strömt nach draußen, läutet bei Bier und kaltem Schoppen das Wochenende ein....

mehr lesen

Die Sache mit dem Ding.

Was ist das eigentlich für ein „Ding“, das da alle machen? Nicht im Kollektiv, nein, jeder ganz für sich? Im Lauten wie im Leisen, jedenfalls ganz sicher jeweils absolut individuell? So individuell sogar, dass dieses „Ding“ mitunter oftmals als...

mehr lesen

Urlaubspanik: Allein ins Ausland.

Kinder, ich hab‘ Angst. Ich fürchte, da was ganz doofes getan zu haben, scheue den Gedanken an den nächsten Dienstag. Schiebe ihn noch mal ganz weit beiseite. Doch was ist eigentlich passiert? Ich habe Urlaub und zehn Tage frei. „Moment mal“, werdet...

mehr lesen