Samstag Morgen, Sperrmüll-Stapel: Was ist schon wieder los am Matthias Beltz-Platz?

Herrje, herrje. Einmal mehr komme ich nicht umhin, vom Matthias-Beltz Platz an der Friedberger Landstraße zu berichten.

Nach all dem Theater und Gezanke um von Gästen der benachbarten Trinkhalle „GUDES“ mitgebrachten Sitzmöbeln kehrte in den letzten Wochen etwas Ruhe ein:

Die Stadt beharrte auf ihrer Ansicht, das wilde Aufstellen von mitgebrachten Möbel widerspreche den Regeln der Nutzung von öffentlichen Plätzen. Und ohne Sondernutzungsgenehmigung gleich gar nicht.

Die Stühle und Tische seien nach wie vor als Sperrmüll zu betrachten, der demnächst erneut vom Ordnungsamt entsorgt würde.

Ein Friedensangebot

Allerdings dieses Mal erst, sobald von der Stadt gestellte und bezahlte Kunststoff-Stühle einheitlichen Aussehens angeliefert und aufgestellt seien.

Überraschung am Samstagmorgen

Nun begab es sich, dass ich an diesem Samstagmorgen nichtsahnend die Wohnung verließ, um den Weg zum Dienst anzutreten.

Doch was müssen meine müden Augen da entdecken?

img_9908

Sämtliches Mobiliar wurde zu vier großen Haufen aufeinandergestapelt und an den Rand des Platzes verbannt.

img_9912

Lediglich ein einziger Stuhl zierte als kleines Highlight den großen Abfalleimer.

img_9911

 

Bleibt die Frage: „What happened last night?“

Hat das Ordnungsamt etwa wider der Vereinbarung mit der Stadt eine erneute Entsorgungs-Aktion vorbereitet?

Vermutlich nein, dies wäre nicht nächtens erfolgt und man hätte die Möbel direkt verladen und von dannen geschafft.

Wer also steckt sonst dahinter?

Verärgerte Anwohner, die ein neues Ventil für ihre überschüssige Protest- und Bechwerdeenergie suchen, seitdem es saisonbedingt freitags wieder ruhiger geworden ist am Friedberger Platz?

Hach, es bleibt schon wieder spannend am Matthias-Beltz Platz. Ich bin gespannt, was dort geschieht, nachdem die Räumung von den Nutzern bemerkt wurde.

One thought on “Samstag Morgen, Sperrmüll-Stapel: Was ist schon wieder los am Matthias Beltz-Platz?

  1. Pingback: Überraschung am Matthias Beltz-Platz zum Zweiten: Die Stühle sind da! | Mainrausch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.